DDA-Zertifizierungskurs Impfen für Dermatologen

Impfen ist in der Corona-Krise ein medizinisches und gesellschaftliches „Mega-Thema“. Auch Dermatologen sollten ihre Patienten aktiv impfen, zumindest gegen Krankheiten, die das Hautorgan betreffen, wie die HPV-Infektion oder den Zoster. Mit der breiten Etablierung von immunsuppressiven systemischen Therapien in der dermatologischen Praxis, seien es klassische Immunsuppressiva, Biologicals oder JAK-Inhibitoren, übernehmen Dermatologen auch die Verantwortung für eine Impfberatung ihrer Patienten.

Die Deutsche Dermatologische Akademie hat daher ein zertifiziertes Curriculum über alle Aspekte des Impfens, insbesondere aber auch über dermatologische Standardimpfungen, aufgelegt, womit das Zertifikat „Impfen für Dermatologen“ (DDA) in einem Eintageskurs erworben werden. Ihre Referenten dieser Zertifikatsveranstaltung sind erfahrene Hygieniker, Impfärzte und Dermatologen.

Anmeldung sowie weitere Informationen finden Sie unter www.agentur-herzberg.de und https://akademie-dda.de/zertifikate/#c10000580

Adressinfo:
München
Land:
Deutschland
Veranstalter

DDA | DDG | BVDD 

Management

Prof. Dr. med. Peter Elsner (Jena)

Registrier-Email
info@agentur-herzberg.de
Features
Schriftliche Anmeldung erforderlich
CME-Zertifikat
Zeitpunkt
03.07.2021
Autor
Agentur Herzberg
Themen
Termin, Fortbildungsveranstaltung
Quelle
DDA
Webseite der Veranstaltung